BuiltWithNOF
Lauch-Käse Haschee

Lauch-Käse Haschee

Das Gericht geht schnell und schmeckt gut. Es handelt sich um eine Hackfleischsauce auf Käse-Sahne Basis. Für hinreichend Fett ist also gesorgt. Das muss gut schmecken. Lauch ist ein Wintergemüse, er ist das ganze Jahr über frisch erhältlich, so dass man doch noch ein wenig mit diesem Gericht für seine Gesundheit tun kann. Dazu essen wir Salz- oder Pellkartoffeln. Es passt aber auch Pasta.

Zutaten (Mengen für 3 Personen)

  • 500g gemischtes Hackfleisch (halb Schwein, halb Rind)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch, mehr nach Geschmack
  • 2-3 mittelgrosse Stangen Lauch
  • 150g Blauschimmelkäse
  • 1 Becher Sahne
  • Etwas Milch (ca 1/2 Tasse)
  • Etwas Öl (zum Anbraten)
  • Eventuell ein Bund glatter Petersilie für die Optik
  • Optional eine mittelscharfe Pepperoni (oder Chilipulver)
  • Paprikagewürz
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Man kann durdchaus auch etwas Kümmel (sehr wenig) für die Verdauung hinzutun, den man später kaum herausschmeckt, den Gesamteindruck aber abrundet.

Zunächst den Lauch putzen undin knapp 1cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch und Zwiebeln in kleine Würfel hacken. Den Blauschimmelkäse ruhig in etwas grössere Würfel aufteilen. Den optionalen Kümmel kleinhacken.

Zunächst wird Olivenöl in der Pfanne erhitzt. Darin werden die Zwiebeln glasig angebraten. Als nächstes kommt das Hackfleisch in die Pfanne. Das wird so angebraten, dass es leicht braun wird. Dabei wird es bereits mit Salz gewürzt. Gegen Ende der Bratzeit auch schon mit Pfeffer, Kümmel (eine Messerspitze), Paprika und Chili. Als nächstes folgt der Knoblauch.Wir lassen es noch etwa drei Minuten bei guter Hitze weiterbraten. Nunf wird der Lauch hinzugegeben, zunächst lässt man ihn kurz anbraten und vermengt ihn dann mit dem Hackfleisch. Die Masse wird mit etwas Thymian (1 gestrichener Teelöffel) gewürzt.Nun wird mit einer halben Tasse Wasser gelöscht. Bei geschlossenem Deckel drei Minuten einköcheln lassen damit das Lauch gar wird. Dabei kann die Hitze auf die Hälfte reduziert werden. Als nächstes wird der Käse und ca eine halbe Tasse Milch hinzugegeben. Alles wird sorgsam verrührt, bis sich der Käse aufgelöst hat. Nun wird der Becher Sahne untergerührt. Einmal aufkochen lassen und final mit Salz und Pfeffer abschmecken - fertig.
Alternativ kann man auch mit gehacktem grünen Pfeffer arbeiten - sehr lecker.

[Leckere Rezepte] [Vorspeisen] [Suppen] [Kleines] [Pasta] [Hauptgerichte] [Lauch-Käse Haschee] [Rind] [Lamm Curry] [Boeuf Stroganov] [Bobotie] [Hähnchen] [Desserts] [Kochbücher] [Charts] [Utensilien] [Kontakt] [Haftungsausschl.]