BuiltWithNOF
Hähnchen

Hähnchen Rahmgeschnetzeltes mit Rosenkohl und Kartoffelbrei

Statt Hähnchen kann man natürlich auch andere Fleischsorten wie Kalbfleisch oder Pute verwenden. Das Fleisch wird geschnetzelt in einer Wein-Sahne Souce angerichtet. Ein Gericht, inspiriert von der klassischen, französischen Küche.

.Zutaten für 3 Personen:

Für das geschnetzelte Hähnchen:

  • 700 gr Fleisch (Hähnchenbrustfilet)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Salz, weisser Pfeffer
  • 1 Tasse Weisswein (ca 0,2l)
  • Parmesan (3 Esslöffel frisch gerieben)
  • 1 Teelöffel Senf
  • 400g Pilze
  • eine Kleinigkeit Tomatenmark

Für den Rosenkohl:

  • 500g Rosenkohl
  • ein kleiner säuerlicher Apfel
  • Brühe (klare Gemüsebrühe)
  • Salz, Pfeffer

Für den Kartoffelbrei:

  • 750gr Kartoffeln (nehlig kochend)
  • 1 Tasse Milch
  • etwas Butter
  • Salz
  • Muskatnuss

Die Zwiebeln werden in einer grossen Pfanne in Öl angebraten, bis sie glasig werden. Es folgen Fleisch und Knoblauch, die gebraten werden bis das Fleisch anbräunt. Dabei mit Salz würzen. Anschliessend Rosmarin und Frühlingszwiebeln kurz anbraten und dann mit dem Wein ablöschen. Nun kann die Temperatur reduziert werden und es wird Zeit den Rosenkohl aufzusetzen.Nach drei Minuten köcheln können die Pilze hinzugegeben werden. Bei geschlossenem Deckel weitere zwei Minuten köcheln lassen und anschlissend mit Pfeffer und Thymian würzen. Danach kommt der Deckel wieder drauf. Fünf Minuten später geben wir den Senf hinzu, weitere drei Minuten später die Sahne. Abschliessend ergänzen wir den frisch geriebenen Parmesan und ein wenig Tomatenmark um die Farbe aufzufrischen.

Die geschälten und kleingeschnittenen Kartoffeln in Salzwasser kochen. Wenn sie weich sind, zusammen mit etwas aufgekochter Milch und Butter zerstampfen. Nach Geschmack mit Salz und Musaktnuss würzen.

Den Rosenkohl von welken Blättern befreien, putzen, waschen und am Stil kreuzförmig einschneiden, damit er schneller und gleichmässiger gart. Der Rosenkohl wird mit dem geschälten und in kleine Stücke geschnittzelten Apfel in Brühe gekocht.


Dazu empfehlen wir einen trockenen Weisswein, am besten den, der auch zum Kochen verwendet wurde.

[Leckere Rezepte] [Vorspeisen] [Suppen] [Kleines] [Pasta] [Hauptgerichte] [Lauch-Käse Haschee] [Rind] [Lamm Curry] [Boeuf Stroganov] [Bobotie] [Hähnchen] [Desserts] [Kochbücher] [Charts] [Utensilien] [Kontakt] [Haftungsausschl.]