BuiltWithNOF
Bolognese

Spaghetti Bolognese

Zu diesem Gericht gibt es die unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Ich probiere hier immer mal wieder eine andere Variante. Hier nun eine davon.

Zutaten für 4 Personen :

  • 500 gr. Spaghetti
  • 250 gr. gemischtes Hackfleisch
  • 1 Möhre
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 – 2 Knoblauchzehen
  • 1/8 - ¼  l Fleischbrühe (evtl. etwas davon durch Weißwein ersetzen oder Fond nehmen, schmeckt dann noch besser)
  • etwas Tomatenmark oder 1 kl. Dose gehackte Tomaten
  • frischer Oregano
  • Olivenöl
  • Parmesan

Zuerst die Sauce kochen (ca. 1 Stunde vor dem Essen, damit die Sauce gut einkochen kann). Dafür Zwiebeln und Knoblauch klein hacken. Möhren und Sellerie in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch leicht in Olivenöl anbraten. Möhren und Sellerie dazu geben und dünsten. Dann das Gehackte in dem Gemüse anbraten und mit Fleischbrühe ablöschen. Etwas einkochen lassen. Dann Tomatenmark (oder wer es etwas tomatiger mag, die gehackten Tomaten), Salz und Pfeffer, etwas gehackten Oregano (am besten natürlich frisch) und wieder etwas Fleischbrühe dazugeben. Zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf Brühe nachgießen.

Dann erst die Spaghetti dazu kochen. Dazu frischen Parmesan reichen.

 

 

[Leckere Rezepte] [Vorspeisen] [Suppen] [Kleines] [Pasta] [Carbonara] [Alio] [Bolognese] [Aubergine] [Hauptgerichte] [Desserts] [Kochbücher] [Charts] [Utensilien] [Kontakt] [Haftungsausschl.]