BuiltWithNOF
Bobotie

Bobotie

Bobotie ist ein Auflauf aus Südafrika. Es handelt sich um ein Gericht aus der Küche der Kapmalayen, der zugewanderten Minderheit aus Malaysia. Wie viele andere Aufläufe ist es eigentlich ein klassisches Resteessen, obwohl unsere Variante weitgehend frische Zutaten verwendet.

  • 500g Rinder- oder Lammhackfleich (oder entsprechende Bratenreste)
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 Eier
  • 75g Sultaninen
  • 2 EL Mangochutney
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 3 TL Currypulver
  • 1 EL Zitronensaft
  • Etwas Öl für die Form
  • 125 ml Milch
  • Muskatnuss
  • 2 Bananen

Das Toastbrot in Wasser einweichen, gut ausdrücken, und fein zerzupfen. Ausgedrücktes Brot, feingehackte Zwiebeln, feingehackten Knoblauch, Sultaninen, Mango-Chutney und ein Ei zum Fleisch geben und gut vermischen. Mit Salz, Pfeffer, 2 TL Currypulver und dem Zitronensaft würzen.

Auflaufform mit Öl einfetten und Fleischmasse einfüllen, glatt streichen und bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) im vorgeheizten Ofen 20 Minuten Backen.

Währenddessen Milch und die restlichen zwei Eier vermischen und mit Salz, Muskat und Curry würzen. Geschälte Bananen in Scheiben schneiden und auf dem Auflauf verteilen. Die Eiersauce darüber geben und noch einmal 15-20 Minuten backen.

Mit Reis servieren


.

[Leckere Rezepte] [Vorspeisen] [Suppen] [Kleines] [Pasta] [Hauptgerichte] [Lauch-Käse Haschee] [Rind] [Lamm Curry] [Boeuf Stroganov] [Bobotie] [Hähnchen] [Desserts] [Kochbücher] [Charts] [Utensilien] [Kontakt] [Haftungsausschl.]