BuiltWithNOF
Aubergine

Tomaten-Auberginen-Sauce

Ein Gericht für zwei Personen.

  • 1 Aubergine
  • 1 Zuchini
  • Eventuell 1 Paprika
  • 6-10 Knoblauchzehen
  • 1-2 Zwiebeln
  • 500 g passierte Tomaten oder Dosentomaten ohne Saft
  • Tomatenmark
  • Zucker
  • Salz
  • Frischer Pfeffer aus der Mühle
  • Oregano
  • Olivenöl
  • 1 Glas trockenen Rotwein

Knoblauch hacken, Zwiebel in dünne (halbe oder viertel) Ringe schneiden

Aubergine und Zuchini in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden, Paprika in ebensolche Streifen

Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl andünsten (Zwiebeln dürfen goldbraun werden, Knoblauch nur weich), mit der Hälfte des Weins ablöschen, Tomaten dazugeben und köcheln lassen. Etwa ein Teelöffel getrockneten Oregano und einen Esslöffel Zucker dazugeben

Auberginenscheiben einzeln in genug (aber so wenig wie möglich) Olivenöl bei mittlerer Temparatur anbraten, bis sie komplett glasig und stellenweise braun sind. Fertige Scheiben in die Tomatensauce geben

Zuchinischeiben und Paprika anbraten, mit dem Rest Wein ablöschen und kurz (2-3 Minuten) kochen

Alles unter die Tomatensauce geben und solange weiterkochen, bis die Sauce dickflüssig ist. Eventuell noch Tomatenmark und Olivenöl zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken (wenig Salz, viel Pfeffer)

Dazu Spagetti, Bandnudeln oder Penne

 

 

[Leckere Rezepte] [Vorspeisen] [Suppen] [Kleines] [Pasta] [Carbonara] [Alio] [Bolognese] [Aubergine] [Hauptgerichte] [Desserts] [Kochbücher] [Charts] [Utensilien] [Kontakt] [Haftungsausschl.]